Home » von unterwegs » So schön ist´s nur im Havelland
Rastplatz an der Havel

So schön ist´s nur im Havelland

Bei Tangermünde sind wir über die Elbe gefahren.

In der Altmark fanden wir es ja schon super. Was haben wir uns gefreut, endlich wieder Platz zu haben. Aber es soll noch besser werden.

Irgendwo nach Überquerung der Elbe biegen wir von der Bundesstraße ab. Es geht durch Wald und Wiesen, durch schnuckelige Dörfer und an einem See vorbei. Wir wollen an die Havel.

Nach etwas Suchen finden wir an einem kleinen Weg einen Rastplatz. Weiter hätten wir auch nicht fahren dürfen, denn ab hier werden die Wege erneuert.

Die Bauarbeiter laden uns zwar freundlich ein über die gerade neu betonierten Wege direkt an das Ufer der Havel zu fahren, aber wir lehnend dankend ab.

 

 

Wir befinden uns am Rande eines Vogelschutzgebietes. Riesige feuchte Wiesen, überall Wassergräben und Kanäle. Der Himmel ist strahlend blau und endlich leuchten die Farben wieder. Wir saugen alles in uns auf und verscheuchen das Grau des Winters aus unseren Köpfen.

 

 

Mit dem Fahrrad erkunden wir die Umgebung und Lucy kann endlich wieder schwimmen:

 

 

Gleich um die Ecke befindet sich auch der schöne Ort Havelberg:

Havelberg

 

Havelberg

 

Einzig mit dem Internet ist das hier so eine Sache. Nur mit D1 gibt es vernünftigen Empfang. Der Router hängt an einer langen Stange, die wir auf dem Dach errichtet haben.

 

@work

 

Antenne

 

 

Dir gefällt Keine Eile und du möchtest uns unterstützen? Dann folge uns via Feedly und Bloglovin´

About Steffi

Mein Name ist Steffi. Zusammen mit meinem Mann Olaf und unserer Hündin Lucy wohne ich in einem ausgebauten LKW mal hier mal da – meistens dort. Bevor ich zum „Leben auf Rädern“ kam, bin ich mit dem Fahrrad gereist. Davor lebte ich in einem Haus, hatte einen ganz normalen Job bei einer Bank  - der ganz normale Wahnsinn... Schnell habe ich festgestellt, dass das nicht alles sein kann. 2002 nahm ich ein Jahr Auszeit und bin so auf den Geschmack gekommen. Seit 2007 bin ich wieder unterwegs und mein Leben hat sich komplett geändert. Folge mir via Feedly und Bloglovin´

4 comments

  1. ist das schön! wir möchten auch endlich los, es zieht uns, mag meine steinwände nicht mehr, doch konnten wir das haus noch nicht verkaufen. bis dahin freuen wir uns über blog-reise-womoberichte!
    gute fahrt und liebi grüessli.. noch aus der schweiz
    lisigi

  2. Wie schön! Sonntag brechen wir auch für einige Tage an die Havel auf,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *