Wind

Bäume wachsen schlecht in künstlichen Biosphären. Weil es dort keinen Wind gibt, gegen den sie sich behaupten müssen. Man erzeugt künstlichen Wind, damit die Bäume ihre Festigkeit entwickeln können, nicht um grausam zu sein oder sie zu drangsalieren. An Wind zu sparen heißt, den Baum zu ruinieren. #jedmckenna

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Wer schreibt hier

Shop

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Folge uns und verpasse keinen Beitrag mehr