Mit dem Fahrrad nach Chai Nat

In Bangkok beginnt am 14. November 2007 unsere Fahrradreise durch Thailand und Laos. Unsere vierte Station auf unserer Radreise durch Thailand ist Chai Nat.

Lies hier den ersten Teil des Reiseberichts:
Beginn der Radreise in Bangkok

Unser 2. Tag führt uns ungeplante 98 km weit in die unbedeutende Provinzhauptstadt der Provinz Chai Nat. Weil über die Hälfte von uns beiden erkältet ist, folgt nach gigantischen 2 Tagen auf dem Rad die erste Ruhepause.

Leider hat dies zur Folge, dass wir uns eher als geplant am Morgen von Sven verabschieden. Zum Abschied schenkt er uns eine niegelnagelneue Telefonkarte für unser Handy, um in Kontakt zu bleiben und um ein späteres Treffen zu erleichtern.

Dank Sven sind wir somit nun auch von jedem Fernsprechgerät der Welt, zumindest hin und wieder, zu erreichen.

So konnten wir am Abend erfahren, dass der National Park, zu dem wir eigentlich gemeinsam fahren wollten, nicht so prickelnd ist. Also streichen wir ihn von unserer Liste.

Im Gegensatz zu Lopburi ist es in Chai Nat etwas ruhiger und entspannter, die Straßen sind nicht so eng und verstopft und vorallem, zumindest auf den ersten Blick, affenfrei!

Hier geht´s zum 5. Teil des Reiseberichts
Mit dem Fahrrad nach Utthai Thani

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dann unterstütze uns und teile ihn mit deinen Freunden oder sende eine Anerkennung via Pay Pal:

Das könnte dich auch interessieren

Afrika Botswana Bulgarien Deutschland Digitale Nomaden England Frankreich Georgien Griechenland Indien Kroatien Kuba Kurzhauber Lifestyle Lucy Marokko Portugal Ratgeber Reisefahrzeug Rumänien Russland Schweden Slowakai Spanien Thailand Tschechien Türkei Ungarn

Folge uns

Kommentare zum Beitrag

Schreibe einen Kommentar