Pizzaofen selber bauen

Wie du einen Pizzaofen selber bauen kannst

Einen Pizzaofen aus Lehm wollte ich schon immer mal haben und am liebsten selber bauen.

Die Pizza aus einem Lehmofen schmeckt einfach köstlich. Außerdem ist es ein tolles Gemeinschaftserlebnis sich um einen Pizzaofen zu versammeln, Teig auszurollen und mit den Lieblingszutaten zu belegen.

So unterwegs ergibt sich allerdings selten die Möglichkeit einen Lehmofen zu bauen. Bis jetzt hat sie sich noch nie ergeben. Man braucht dafür ja schon etwas Material – vor allem Lehm – und Zeit und den passenden Ort.

Bei Freunden habe ich diesen Ort endlich gefunden. Es stellt sich heraus, dass es Lehm im Garten gibt und auch sonst allerlei Material vorhanden ist, um daraus einen Pizzaofen zu bauen.

Also haben wir es einfach mal gemacht.

Pizzaofen selber bauen: Kosten

Im Vordergrund steht dabei, dass der Ofen so gut wie nichts kosten soll und wir deshalb Materialien verwenden, die bereits vorhanden sind.

Der Lehm kommt aus dem Garten, der Sand aus der Sandkiste und das Stroh vom Heuboden.

Pizzaofen selber bauen: Material

Man braucht gar nicht viel, um einen Lehmofen zu bauen. Unserer besteht aus:

  • einer Palette
  • einer Spanplatte
  • etwas Alufolie
  • einem Stahlwinkel und einem Stück Blech für die Ofentür
  • jeder Menge Lehm aus einem Loch im Garten
  • einige Eimer Sand (Spielsand/Sandkuhle)
  • ein paar Eimer geschreddertes Stroh vom Heuboden
  • Schamotte

Pizzaofen selber bauen: Werkzeug

Das meiste machen wir mit unseren eigenen Händen.

Außerdem benutzen wir:

  • einen Spaten und eine Mistgabel
  • einige Gefäße, wie Maurerbaljen und Eimer
  • eine Bohrmaschine mit Quirl zum Rühren des Lehms (ginge auch ohne)
  • eine Stichsäge, einen Akkuschrauber und ein paar Schrauben zur Herstellung des Fundaments und der Holzform für die Steine
  • eine Flex und ein Schweißgerät zur Herstellung der Ofentür

Pizzaofen selber bauen: Bauanleitung

Den Bau des Lehmofens haben wir mit vielen Bildern dokumentiert und daraus eine Pizzaofen Bauanleitung für dich erstellt.

Hier bekommst du die Pizzaofen Bauanleitung

Hier gibt es Tipps rund um
die verschiedenen Pizzaöfen und Zubehör

Pizzaofen selber bauen: Bauanleitung

  1. Fundament

    Zuerst bauen wir das Fundament für den Pizzaofen aus einer Palette und einer Spanplatte.

  2. Ofentür bauen

    Aus Metall. Mit Flex und Schweißgerät

  3. Lehmziegel

    Lehm mit Wasser, Sand und Stroh vermischen. Mit einer Schablone formen.

  4. Pizzaofen Boden bauen

    2 bis 3 cm dicke Lehmschicht auf den Boden aufbringen. Die erste Reihe Lehmsteine hochkant drauf stellen.

  5. Schamottsteine und Ofentür ausrichten

  6. Sandberg errichten


  7. Ofen bauen

    Lehmsteine um den Sandberg herum aufschichten.

  8. Ofenrohr einsetzen

  9. Verfugen

  10. Verputzen

    Es wird noch eine dünne Lehmputzschicht aufgetragen.

  11. Trocknen

    3 Tage lassen wir den Ofen trocknen.

  12. Sand entfernen

  13. Kleines Trocknungsfeuer

    damit der Ofen auch von Innen trocknet

  14. Die erste Pizza backen

    Nach ein paar Tagen heizen wir den Ofen richtig an und backen die erste Pizza.

Hier bekommst du die Pizzaofen Bauanleitung

Einen Pizzaofen aus Lehm wollte ich schon immer mal haben und am liebsten selber bauen. Die Pizza aus einem Lehmofen schmeckt einfach köstlich. Außerdem ist es ein tolles Gemeinschaftserlebnis sich um einen Pizzaofen zu versammeln, Teig auszurollen und mit den Lieblingszutaten zu belegen. So unterwegs ergibt sich allerdings selten die Möglichkeit einen Lehmofen zu bauen. Bis jetzt hat sie sich noch nie ergeben. Man braucht dafür ja schon etwas Material - vor allem Lehm - und Zeit und den passenden Ort. Bei Freunden habe ich diesen Ort endlich gefunden. Es stellt sich heraus, dass es Lehm im Garten gibt und…

Pizzaofen selber bauen

Kosten
Zeitaufwand
Spaßfaktor

User Rating: 4.9 ( 3 votes)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Wer schreibt hier

Folge uns und verpasse keinen Beitrag mehr