Home » Leben auf Rädern » Wir drehn uns im Kreis
Gedicht

Wir drehn uns im Kreis

Das Leben scheint mir oft absurd zu sein.

Es ergibt keinen Sinn.

Und doch leben wir.

Mehr oder weniger achtsam so in den Tag hinein.

Wir haben große Pläne.

Oder keine.

Wir wollen wer sein.

Oder niemand.

Wir fühlen. Wir denken.

Wir treiben doch nur.

Wir haben Fragen. Viele Gründe.

Und wissen doch eigentlich nichts.

Was ist das Leben? Wozu sind wir hier?

Ja, wir sollten tanzen.

Und doch streiten wir.

Wohin wird es uns führen?

Führt es überhaupt? Irgendwo hin?

Was treibt uns an?

Gibt es das große Ganze? Oder träumen wir nur?

Haben wir überhaupt irgendwas in der Hand? Entscheiden wir?

Und wenn doch, warum?

Wir füllen die Tage. Mit Allem und Nichts.

Wir glauben. Wir müssten.

Wohin?

Wir schmieden Pläne.

Verwerfen sie wieder.

Entdecken. Erkennen.

Und auch wieder nicht.

Gibt es uns trotzdem?

Wir spinnen die Welt aus unseren Augen. Und zerstören sie wieder.

Wir fliegen.

Wir fließen.

Wir drehn uns im Kreis.

 

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:

Über Steffi

Mein Name ist Steffi. Zusammen mit meinem Mann Olaf und unserer Hündin Lucy wohne ich in einem ausgebauten LKW mal hier mal da – meistens dort. Bevor ich zum „Leben auf Rädern“ kam, bin ich mit dem Fahrrad gereist. Davor lebte ich in einem Haus, hatte einen ganz normalen Job bei einer Bank  - der ganz normale Wahnsinn... Schnell habe ich festgestellt, dass das nicht alles sein kann. 2002 nahm ich ein Jahr Auszeit und bin so auf den Geschmack gekommen. Seit 2007 bin ich wieder unterwegs und mein Leben hat sich komplett geändert. Folge mir via Feedly und Bloglovin´

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.