Home » Reiseberichte » Mit dem Rad von Istanbul nach Bremen » Radreise von Istanbul nach Bremen
Radreise Bulgarien
Radreise Bulgarien: Pause

Radreise von Istanbul nach Bremen

Unsere Radreise von Bremen nach Istanbul liegt nun schon ein paar Jahre zurück. Ich habe  den Reisebericht in den letzten Tagen mal überarbeitet und mit vielen Fotos versehen. Das war spannend. Es war so, als würde ich die Reise ein zweites Mal erleben.

Radreise Türkei

Radreise Türkei: Istanbul

Das Gefühl in Istanbul aus dem Flieger zu steigen, die kühle, frische Luft zu atmen – die ich in den Monaten davor, als wir in Thailand waren so vermisst hatte – war plötzlich wieder da. Mit den bepackten Reiserädern durch das Verkehrschaos von Istanbul zu radeln. Die netten Leute, die uns überall zum Tee einluden, während wir bei Kälte und Schnee durch den Westen der Türkei in Richtung Bulgarien fuhren.  – Als ob es gestern gewesen wäre…

Radreise Bulgarien

Wegweiser Kirklareli, TürkeiqMit dem Fahrrad durch ein graues, verregnetes und einsames Bulgarien zu fahren war schon ein Erlebnis. Am meisten in Erinnerung geblieben ist mir  die Begegnung mit  einer Wildschweinrotte im Wald. Nachts schnüffelten und grunsten sie um unser Zelt. Am nächsten Morgen zog ich Plastiktüten über meine Socken, da die Schuhe dem vielen Regen nicht stand hielten.

Radreise Rumänien

Radreise Rumänien: KilometersteinIn Rumänien lag noch meterhoch Schnee in den Karpaten und wir fuhren deshalb ein Stück mit dem Zug. Vorher hatte uns eine Horde  Kinder einen Wassersack vom Rad geklaut und die Begegnungen mit den wilden, riesigen Hunden war auch nicht gerade nett.

 

Radreise Ungarn

Radreise UngarnIn Ungarn hatten wir den Eindruck in einer anderen Welt angekommen zu sein. Alles war so sauber und aufgeräumt. Wir sahen die erste  Parkuhr seit Monaten. Das Wetter wurde endlich besser und  Radfahren machte endlich wieder so richtig Spaß.

 

Radreise Slowakai

Willkommen in der SlowakeiDie Slowakai haben wir nur angekratzt. Die Karparten haben mächtig Spaß gemacht. Es gibt in diesem Reisebericht auch eine kurze philosophische Abhandlung über´s Radfahren.

 

 

Radreise Tschechien

Radreise TschechienIn Tschechien kamen wir dann so richtig auf unsere Kosten. Tolles Wetter, tolle Landschaften und tolle Zeltplätze erwarteten uns hier. Es war aber auch schon alles sehr “westlich” und gar nicht mehr so “exotisch”. Unter all den anderen Mountainbikern, die durch die Berge strampelten, fielen wir kaum noch auf. Außer vielleicht durch die fehlende, schicke und farbenfrohe Bekleidung.

 

Radreise Deutschland

Radreise DeutschlandAn der deutschen Grenze werden wir stilecht von den Grenzbeamten empfangen, die für uns ein unterhaltsames Schsuspiel aufführten. Wir radeln am Elberadweg entlang und durch die sommerliche Altmark. Ein Fest für Camper.

 

 

 

Feedly & Bloglovin -Damit verpasst Du keinen Beitrag mehr! Feedly und Bloglovin´

About Steffi

Mein Name ist Steffi. Zusammen mit meinem Mann Olaf und unserer Hündin Lucy wohne ich in einem ausgebauten LKW mal hier mal da – meistens dort. Bevor ich zum „Leben auf Rädern“ kam, bin ich mit dem Fahrrad gereist. Davor lebte ich in einem Haus, hatte einen ganz normalen Job bei einer Bank  - der ganz normale Wahnsinn... Schnell habe ich festgestellt, dass das nicht alles sein kann. 2002 nahm ich ein Jahr Auszeit und bin so auf den Geschmack gekommen. Seit 2007 bin ich wieder unterwegs und mein Leben hat sich komplett geändert. Folge mir via Feedly und Bloglovin´

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.